Opticom International Research freut sich, Sie als Hämophiliepatienten oder Eltern von Kindern mit Hämophilie einzuladen, an einer Diskussionsrunde, die wir im Auftrag eines Pharmaunternehmens das an der Behandlung für Hämophilie beteiligt ist, organisieren, teilzunehmen. Unser Kunde will eine Betreuungsleitung entwickeln für Personen mit Hämophilie und wir möchten Sie gerne einladen Ihre Bedürfnisse und Ideen in diesem Zusammenhang mit uns zu diskutieren.

• Möchten Sie an einer Diskussion teilnehmen und Ihre Meinung kundtun zu welche Art von Unterstützung Menschen mit Hämophilie benötigen und wie solche Leistungen entwickelt werden sollten?
• Stehen Sie für die Teilnahme an einer Gruppendiskussion, die ca. 2 Stunden dauert an einem Wochentag Abends zwischen dem 17. und 28. November in Köln durchgeführt wird, zur Verfügung?

Über die Fokusgruppe
Opticom International Research, ist eine unabhängiges, globales Beratungsunternehmen, spezialisiert auf Marktanalysen. Wir organisieren und führen die Gruppendiskussion, die objektiv sein wird und werden uns nicht auf die Krankheitsgeschichte oder private Angelegenheiten konzentrieren. Es wird etwas zu trinken und essen angeboten werden. Alle Teilnehmer kriegen eine Aufwandsentschädigung von 50 Euro.

Interessiert?
Wenn Sie Interesse an der Teilnahme an einer Gruppendiskussion, die zur Entwicklung einer neuen Betreuungsleistung für Menschen mit Hämophilie beitragen können, haben, füllen Sie bitte das folgende Formular aus. Opticom wird sich so bald wie möglich bei Ihnen melden mit einer Einladung und weiteren Informationen.

Email Linkedin Facebook Twitter
Download PDF